:: Home   :: Offizielles   :: Veranstaltungskalender   :: Disziplinen   :: Pferde   :: Archiv   :: Presse   :: Anmeldung   :: Links   :: Impressum
 
 
 
 2019
:: 25. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2017
:: 24. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2016
:: 23. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Faschings-Reitturnier in Engelsby
 
 2015
:: 22. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2014
:: Ausritt mit dem Weihnachtsmann
:: 21. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Hofinternes Reitturnier
 
 2013
:: 20. offene Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2012
:: 19. offene Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2011
:: 18. offene Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2010
:: 17. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Kanutour
:: Hofinternes Turnier
:: Volti-Freizeit im Feriendorf Golsmaas
:: Anreiten
:: Ratsversammlung der Stadt Flensburg
 
 2009
:: Ausritt mit dem Weihnachtsmann
:: 16. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Vereinsturnier
:: Hofinternes Jugendturnier
:: Voltifreizeit Golsmaas
:: Oldie Cup
 
 2008
:: 15. Vereinsmeisterschaft im Rngreiten
:: Sommerausflug der Vereinsjugend
:: Volti-Nachmittag
:: 10 Jahre Volti-Freizeit in Golsmaas (Ostsee)
:: Aktivitäten bei den Voltis: Motivationsabzeichen
 
 2007
:: Gut besuchte Weihnachtsfeier bei den Engelsbyer Reitern
:: 14. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Reiterspiele für Kinder und Jugendliche
 
 2006
:: Vereinsturnier
:: 13. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Reitabzeichenlehrgang
:: Oldiecup
:: Frühjahrsringreiten
 
 2005
:: Weihnachtsausritt
:: Kleines Hufeisen - Voltigieren
:: 12. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Vereinsturnier
:: Frühjahrsringreiten
:: Vereinsmeisterschaften
:: Sieg für die Blues Brothers
 
 2004
:: Vereinsturnier
:: 11. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Reitbzeichenlehrgang
:: Vereinsmeisterschaften
:: Ringreiten
 
 2003
:: 10. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Vereinsturnier
:: Vereinsinternes Turnier
:: Reitabzeichen
:: Kreismeisterschaft in Sörup
:: Nomen est omen: Dream Team aus Sörup gewinnt den Oldie Cup 2003
:: Ringreiten
 
 2002
:: Weihnachtsausritt
:: Seniorenvergleichswettkampf
:: Vereinsturnier
:: 9. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
:: Anreiten
:: Kanutour
:: Die Burgfrolleins vom Flensburger Reitclub Engelsby/Twedt e.V. haben ihren Titel erfolgreich verteidigt
:: Frühjahrsturnier
 
 2001
:: Vereinsturnier
:: 8. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 2000
:: Vereinsturnier
:: Kreismeisterschaft im Voltigieren des Reiterbundes Nordmark
:: 10-Kampf
:: 7. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1999
:: Die Halle ist endlich fertig
:: Vereinsturnier
:: Voltikreismeisterschaften
:: 6. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1998
:: 5. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1997
:: 4. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1996
:: 3. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1995
:: 2. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten
 
 1994
:: 1. Vereinsmeisterschaft im Ringreiten

10-Kampf (Jul. 00)

Auch in diesem Jahr wurde im Flensburger Reitolub Engelsby/Twedt zum bisher zweiten mal zum 10-kampf aufgerufen. Insgesamt 8 Mannschaften, bestehend aus 2 Erwachsenen und 2 Jugendlichen, standen mit ihren Pferden am Start.

Ab 10.00 Uhr wurde jeweils ein Reiter in den Disziplinen Ringreiten, Tonnenreiten, Springen und einer Kür geprüft. Als Mannschaftsaufgabe wurde eine Abteilungs-E-Dreßur geritten. Zusatzpunkte gab es für die originellen Verkleidungen, die die Mannschaften im Vorfelde genäht und gebastelt hatten. Bei Mannschaftsnamen wie "Die tollkühnen ärzte", "Die wilden Milchkühe" und "Die vier Jahreszeiten" kann man erahnen, wie lustig diese anzusehen waren.

GhostRiderEine Mannschaft, die "Ghostrider" nahmen ohne Pferd außer Konkurenz teil und mußten sämtliche Disziplinen zu Fuß absolvieren, was zur allgemeinen Belustigung beitrug. Bei der ,,Einzelkür" von Ingo Marten tobte das Publikum, als dieser zu Fuß zum Mitteltrab zulegte. Bei der Mannschafts- Dreßur wurden die Geisterpferde zusehens schlapper, so daß aus dem Publikum schon Stimmen nach Sporen bzw. einem Tierarzt laut wurden.

Nach der Mittagspause, in der alle Reiter und Zuschauer mit Bratwurst und Salaten versorgt wurden, ging es weiter mit den Disziplinen, die ohne Pferd zu absolvieren waren. Beim Gummistiefelweitwurf, Crocket, Hindernisrennen und der überraschungsaufgabe, bei der eine Trense auf Zeit zusammengebaut werden mußte, gab es, nicht nur für die Zuschauer, viel zu lachen. Nach der Mannschaftsaufgabe, einem Schubkarrenrennen, erfolgte die Siegerehrung, die der Richter Herr Henning Pohl, auf diesem Wege nochmals vielen Dank für sein Engagement, vornahm.

Für die Organisatoren und die Teilnehmer ist nach diesem lustigen Tag klar, daß der 10-Kampf als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Flensburger Reitclubs Engelsby/Twedt e.V. aufgenommen wird.